beste GirokontenBei Zinsen und Krediten sollte man ganz sensibel sein. Es gibt zwar kostenlose Girokonten, jedoch sind diese hinterher mit hohen Dispozinsen verbunden, welche im Rahmen eines Dispokredits anfallen können. Diese Zinsen sind nicht zu unterschätzen, denn durch den Zinseszins Effekt kumuliert sich der Betrag schnell und in erheblich großer Summe. Sollten sie dann nicht in der Lage sein den Dispokredit nicht schnell genug zu zahlen, kann ihnen das ganz schön in Schulden bringen. Seien sie sich daher bei der Wahl des Girokontos immer im Klaren, wie hoch die Dispozinsen sind. Habenzinsen sie die Zinsen, von denen sie profitieren. Diese bekommen sie im Rahmen eines Tagesgeldkontos, was ihnen eine zusätzliche Bereicherung bringt.

Das Geld was sie auf ihrem Konto haben wird verzinst und ihnen einmal oder auch mehrmals im Jahr gutgeschrieben. Solche Angebote bekommen sie beispielsweise von der DKB Bank, die ihnen schon einen 0,6% Habenzins gewähren. Ein kostenloses Girokonto ist zwar toll, jedoch ist ein Girokonto welches ihnen Zusatzoptionen und Gewährungen bietet natürlich viel besser.